Liebe Frauenkino-Besucherinnen.

Die Covid-Situation bleibt nach wie vor unvorhersehbar und dynamisch. Leider müssen wir das Frauenkino in Einsiedeln infolge der gestern verschärften Corona-Massnahmen absagen. Der Film Love Sarah wird in der normalen Vorstellung mit maximal 30 Besucher gespielt. Die Maskenpflicht gilt im ganzen Kino.

Das Frauenkino in Olten und in Rapperswil finden wie angekündigt statt.

  • Maskentragepflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen
  • In Rapperswil führen wir eine „light“-Version durch – statt dem gewohnten Apéro steht ein Cüpli (oder anderes Getränk) für euch bereit. Auf das girlfriends-Spiel verzichten wir. Selbstverständlich sind die Eintrittspreise entsprechend angepasst.
  • In unserem neuen Partnerkino in Olten stehen genügend Sitzplätze zur Verfügung, so dass einem genussvollen Apéro-Riche vor dem Frauenkino-Abend nichts im Wege steht.

Wir bleiben dran und sind weiterhin gewillt für Frauen in Not Gutes zu Tun und hoffen auf euch in einem der drei Frauenkinos begrüssen zu dürfen. Bis dahin herzlichen Dank für euer Verständnis und blibed gsund.

Detail-Infos und Buchung bei unseren Partnerkinos:

Dienstag, 27. Oktober

Frauenkino ABGESAGT. Love Sarah wird in der normalen Vorstellung gezeigt. Max. 30 Personen und Maskenpflicht im ganzen Kino.

Dienstag, 27. Oktober

Mittwoch, 28. Oktober

LOVE SARAH, Liebe ist die wichtigste Zutat

Es war immer Sarahs Herzenswunsch gewesen, eine eigene Bäckerei im Londoner Stadtteil Notting Hill zu eröffnen. Als sie überraschend stirbt, ist ihre 19-jährige Tochter Clarissa fest entschlossen, den Traum ihrer Mutter wahr werden zu lassen. Mit Charme und Überredungskunst holt sie erst Sarahs beste Freundin und schliesslich auch ihre exzentrische Grossmutter Mimi mit ins Boot. Geeint durch die gemeinsame Trauer stürzen sich die drei Frauen in die abenteuerliche Welt der Konfiserie. Zwischen Cremetörtchen, Himbeer-Eclairs und Schokoladenküchlein wachsen Stück für Stück neue Liebe und Hoffnung.