GEMEINSAM GUTES TUN auch im 2022

Liebe Frauenkino-Besucherinnen

Den Filmstart 2022 macht eine junge Frau, die durch ihren frühen Tod, ihre tragische Liebe und ihr Interesse an den Menschen aus allen Gesellschaftsschichten die Herzen weltweit berührte. Lady Di, die wohl die meistfotografierte Frau, entwickelte sich von der etwas naiven Märchenprinzessin zu einer starken, selbstbewussten Frau, die Gutes tun wollte und auch tat. Ein schöner und passender Start für das Frauenkino 2022.
Wir freuen uns auf euch!

Bitte beachte, dass aktuell in allen Kinos die 2G -Regelung (Zutritt geimpft/genesen mit gültigem COVID-Zertifikat und Identitätsnachweis mit Foto) sowie Maskentragepflicht gilt. Sitzend ist die Konsumation unserer schmackhaften Apéros jedoch erlaubt. Sollten sich die Massnahmen in der Zwischenzeit ändern, informieren wir rechtzeitig. 

Prinzessin Di alias Diana Spencer, gefangen im goldenen Käfig. Mehrfach schon wurde ihr faszinierendes Leben verfilmt. Der chilenische Regisseur Pablo Larrain inszenierte ein kammerspielartiges, fesselndes Drama, das vor allem von hervorragenden Schauspielern lebt – allen voran Kristen Stewart als unglückliche Diana.

Dezember 1991: In der Ehe zwischen dem Prinzen und der Prinzessin von Wales herrscht seit Langem Eiszeit. Trotz der wilden Gerüchte über Affären und eine Scheidung wird für die Weihnachtsfeierlichkeiten auf dem königlichen Landsitz Sandringham ein Frieden verhängt. Es wird gegessen und getrunken, geschossen und gejagt. Diana kennt das Spiel. Dieses Jahr wird es eine ganz andere Wendung nehmen.

Dienstag, 25. Januar

Dienstag, 25. Januar

Mittwoch, 26. Januar