Frauenkino – September 2019
 
Frauenkino – September 2019
 
newsletterheader-2019-09
 

Liebe Frauenkino-Besucherinnen, Liebe girlfriends

In wenigen Tagen ist es soweit und wir geniessen gemeinsam erneut einen entspannten Kino-Erlebnis-Abend. Es erwarten dich ein feiner, abwechslungsreicher Apéro bei angeregten Gesprächen, ein spannendes Liveinterview mit Vertreterinnen von insieme und mit GUT GEGEN NORDWIND ein unterhaltsamer Film.

 
 

GUT GEGEN NORDWIND

Gut-gegen-Nordwind-Poster-2019-klein

in verdrehter Buchstabe lässt eine E-Mail von Emma Rothner (Nora Tschirner) versehentlich bei Leo Leike (Alexander Fehling) landen. Der Linguist antwortet prompt. Sie beginnen einen schnellen, lustigen und immer intimer werdenden E-Mail Dialog, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann.
Einige Wochen und viele gesendete und empfangene Nachrichten später wird daraus eine virtuelle Freundschaft. Leo und Emma beschliessen zunächst, ihre Verbindung rein digital zu belassen als eine kleine Flucht vor dem Alltag – denn Leo kommt einfach nicht von seiner Ex-Freundin Marlene (Claudia Eisinger) los und Emma ist mit Bernhard (Ulrich Thomsen) verheiratet und hat zwei Stiefkinder. Dennoch: Die beiden vertrauen sich ihr Innerstes an und kommen sich auf dem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität immer näher.
Und da stellt sich die Frage, ob sie sich nicht doch mal Angesicht zu Angesicht treffen sollten, denn die Schmetterlinge, die Leo und Emma mittlerweile jedes Mal im Bauch haben, wenn ihr E-Mail Postfach mit einem „Pling“ eine neue Nachricht ankündigt, sind ganz und gar nicht nur digital. Aber kann man sich tatsächlich nur durch Worte richtig verlieben? Und werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung in der Realität standhalten? Und was, wenn ja?

 
werbung
 

Hilfsprojekt August bis Oktober 2019
insieme

logo-insieme

insieme bedeutet miteinander - zusammen. insieme will zusammen mit Menschen mit einer geistigen Behinderung Grenzen ausloten und auch überschreiten. Grenzen, die die Gesellschaft vielfach vorgibt. Für uns „normal behinderte“ ist die Teilhabe an gesellschaftlichen Aktivitäten wie Ferien, Ausflüge, Restaurant-, Musical- oder Kinobesuche selbstverständlich. Menschen mit einer geistigen Behinderung brauchen Vorbereitung und/oder Begleitung, um diese Aktivitäten geniessen zu können. Insieme organisiert Freizeit und Ferien für Menschen mit einer geistigen Behinderung, achtet aber darauf, dass die Gäste möglichst selbständig nach ihren Bedürfnissen über die Aktivitäten entscheiden können. Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung sind vielfach Bezüger von Ergänzungsleistungen und haben nur kleine Budget für Ferien. Freiwillige Betreuungspersonen und Spenden ermöglichen auch diesen Gästen erholsame und abwechslungsreiche Ferien.

 
supergirlfriend
 

Supergirlfriends gesucht!

Möchtest du Teil des Frauenkino-Teams sein? Vor und hinter den Kulissen tatkräftig mitarbeiten und die Frauenkino-Abende aktiv mitgestalten? Dann suchen wir genau dich! Melde dich noch heute und werde Supergirlfriend in Rapperswil. Gerne geben wir dir ganz unverbindlich weitere Informationen – schick einfach eine Nachricht an girlfriends@frauenkino.ch. Wir freuen uns auf dich!

 
 
 
 
 

Frauenkino Einsiedeln am
Dienstag, 24. September 2019

Türöffnung Apéro: 18.30 Uhr
Programmstart: 19.45 Uhr
Jetzt gleich reservieren:
Tel. 055 412 20 20 oder

Frauenkino Rapperswil am
Mittwoch, 25. September 2019

Türöffnung Apéro: 18.30 Uhr
Programmstart: 19.45 Uhr
Jetzt gleich reservieren: 
Tel. 055 210 73 33 oder

 
 
 
 
 
FK-Button_336_Programm

Wir wünschen euch viel Spass @frauenkino!

Debora Amacker & Maria Vitulano, Verein Frauenkino
Esther Kälin-Birchler & Bettina Kälin, Cineboxx Einsiedeln
Schalia Qadir & Manuela Kohli-Wild, Cineboxx Einsiedeln
Magdalena Meier, Kinobar Leuzinger Rapperswil

 
kinos
 

Wir gehen auch in Zukunft sorgfältig mit euren Daten um. Falls du den Newsletter nicht mehr haben möchtest, kannst du dich selbstverständlich aus dem Verteiler streichen lassen. Melde dich bitte bei uns, indem du auf den folgenden Link (newsletter@frauenkino.ch) klickst und im Betreff ABMELDEN schreibst Wenn du auch weiterhin über das Frauenkino informiert bleiben willst, brauchst du nichts weiter zu tun. Herzlichen Dank.